Zum Inhalt springen

Home

Die Europäische Union fördert zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) das Programm „Gemeinsam für Qualität: Kinder beteiligen im Ganztag“ in Deutschland.

Logo: Europäische Union

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Webseite des ESF Plus-Programms „Gemeinsam für Qualität: Kinder beteiligen im Ganztag“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Das ESF Plus-Programm "Gemeinsam für Qualität: Kinder beteiligen im Ganztag" neigt sich dem Ende. Ein zentraler Bestandteil des Programms ist die Qualifizierung von ausgewählten pädagogischen Fachkräften als Prozessbegleitung partizipativer Schulentwicklung an den beteiligten Schulen.

Das Forschungsteam von der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) und der Humboldt-Universität zu Berlin hat im Auftrag des BMFSFJ dafür ein bundesweit gültiges Fortbildungscurriculum zur Prozessbegleitung partizipativer Schulentwicklung entwickelt. Die Qualifizierung wurde erprobt und soll nun vorgestellt sowie mit vielen Praxisbeispielen und -erfahrungen erörtert werden.

Partizipative Ganztagsschule entsteht durch partizipative Ganztagsschulentwicklung. Pro Schule wurden eine pädagogische Fachkraft, eine Lehrperson sowie die Koordinierungsstelle im Tandem bzw. Tridem gemeinsam mit weiteren Standorten anhand des Curriculums qualifiziert. Die Qualifizierung zielt einerseits darauf, die Prozesse an den teilnehmenden Schulen im Geflecht zwischen Jugendhilfe und Schulträgern zu unterstützen. Hierzu sind Planungskompetenzen zur gemeinsamen Förderung partizipativer Kulturen und Strukturen erforderlich. Andererseits sollen spezifische Handlungskompetenzen vermittelt werden, welche für partizipative Organisationsentwicklung erforderlich sind, um demokratische Beteiligungsformen zu fördern.

In der Programmumsetzung wird das entwickelte Curriculum insbesondere unter dem Aspekt der Praxistauglichkeit erprobt, wobei die beteiligten Schulen anhand einer Prozessbegleitung durch die Trainer:innen als Mentor:innen unterstützt werden. Ergebnisse dieses Prozesses sollen nun nach einer Reflexion der vergangenen Prozessentwicklungen Potentiale für die Zukunft demokratischer Entwicklungen in Ganztagsschulen verdeutlichen. Dazu laden wir herzlich ein.

Bitte merken Sie sich den 28./29.11.2024 für die Transferveranstaltung vor. Veranstaltungsort ist die Evangelische Hochschule Berlin.

Was brauchen Kinder, damit sie sich in der Ganztagsgrundschule wohlfühlen und was können wir dafür tun?

Zum Grußwort der Familienministerien Lisa Paus (Video, 01:30 Min.)

Mehr erfahren

Das Antragsverfahren hat bereits Mitte Mai 2022 begonnen. Anträge können bis zur Ausschöpfung des dafür zur Verfügung stehenden Kontingents gestellt werden (max. bis zum 30. Juni 2023) Alle relevanten Unterlagen zur Antragstellung stehen Ihnen auf der Webseite der ESF-Regiestelle zur Verfügung. Es…

Mehr erfahren

Am 28.09.2022 fand eine weitere Online-Infoveranstaltung statt, um interessierte Träger rund um die Antragstellung zu informieren. Hier stehen Ihnen die Präsentationen zur Verfügung.

Mehr erfahren